Produkte > Papierlampen

Papierlampen

aus der Werkstatt Anke Teichert, Freiamt im Breisgau

Lampenunikat  von Anke Teichert, Freiamt

 

 

 

Jeder Lampenschirm ist ein Unikat, von

Anke Teichert in ihrer Werkstatt einzeln

von Hand gefertigt. Sie verwendet dafür

feines Seidenpapier, das mit einer speziellen

Harz-Leim-Mischung verklebt wird. Konturen-

fäden, verschiedene Sande und lichtechte

Erdpigmentfarben geben diesen Lampen-

schirmen ihr unverwechselbares Aussehen

und sorgen für ein angenehmes Raumlicht.

 

 

 

 

Lampenunikat  von Anke Teichert, Freiamt

 

 

 

Seit 2014 neu hinzugekommen sind die

in hellem Weiß gehaltenen Lampen, die

mit Gräsern, Blüten, Körnern und Fäden

beklebt sind.

 

 

 

 


Lampenunikat "Ammonit" von Anke Teichert, Freiamt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Lampenschirme sind für Decke oder für die Wand gleichermaßen geeignet. Zum Aufhängen mit den am Schirm befestigten Fäden reicht eine Reißzwecke.

 

Die Schirme gibt es mit 40 cm und mit 60 cm Durchmesser.

 

 Vorrätige Modelle (Stand März 2017) :

 

zum Vergrößern bitte Bild anklicken und mit der Pfeiltaste die Diashow starten

Kugelschirm

 

Zum Aufhängen. Die Schirme werden einfach auf die Lampenfassung gestülpt.

 

Durchmesser 40 cm


Tischlampe

 

Lampenschirm wird einfach über einen freistehenden Lampenständer gestülpt.

 

Durchmesser 30 cm


Laternen

 

Laternen zum Hinhängen oder Hinstellen, mit einem Teelicht versehen geben sie ein wunderbares Licht. In der Wohnung, auf dem Balkon, im Garten. Sie ertragen dauerhafte Sonneneinstrahlung ohne ihre Lichtechtheit zu verlieren, und auch etwas Regenwasser kann ihnen nichts anhaben.

 

Papierlaternen für Teelichter, von Anke Teichert, Freiamt